Selfpublisher-Bücher in der Buchhandlung

Als Selfpublisher hat man den gleichen Traum wie Verlagsautoren. Man möchte sein Buch so gern in einer Buchhandlung im Regal stehen sehen. Noch immer scheuen sich viele Buchhandlungen, solche Werke aufzunehmen,  denn für viele sind Selfpublisher keine "echten Autoren". 

Ich bin überzeugte Selfpublisherin und kenne auch viele großartige Autoren, die sehr erfolgreich diesen Weg gehen. 

Aber es gibt sie trotzdem.  Die Buchhandlungen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen und Bücher aus dem Selfpublishing ins Sortiment nehmen. 

Ich habe die große Freude, es mit meinen Büchern ebenfalls in eine geschafft zu haben. Denn die Buchhandlung  Witwer Thalia Breunigerland in Ludwigsburg hat bisher alle meine Bücher bei sich ausgelegt. Ich bin unglaublich stolz darauf. Und sehr dankbar. 

In diesem Sinne möchte ich Tanja danken, die sich mit uns Autoren auseinandersetzt, Antworten gibt und ein Herz für Selfpublisher hat. 

Wie schaffe ich es, als Selfpublisher in eine Buchhandlung zu kommen? 

Das liegt ganz allein daran, wie offen diese gegenüber Selfpublisher sind. Doch Leser können ihren Lieblingsautoren helfen. Wenn man zum Beispiel dessen Werke in seiner Lieblingsbuchhandlung vorstellt. 

Wittwer Thalia Breunigerland
Wittwer Thalia Breunigerland

"Wenn ich eine Story zu Ende erzählt habe,

ist es, als komme ich von einer langen Reise nach Hause, während der ich in verschiedene Rollen geschlüpft bin.

Ich habe die Charaktere gespielt, war Opfer, Täter, Zuschauer und Held zugleich."